Die neue DataLion-Version 1.10.6 beinhaltet folgende Änderungen

Datenvisualisierung :

  • Filter können mit einem Klick auf alle Charts eines Dashboards/Tabs kopiert bzw. übernommen werden
  • Tabelle kann jetzt rollierende % anzeigen
  • Filter und Subfilter einer Tabelle können per Menü konfiguriert werden
  • Berechnungsmetriken und Zeitfenster können jetzt per Menü ausgewählt werden
  • Dropdown-Filter zeigt per Zugangsprofil ausgeschlossene Kategorien nicht mehr an
  • Menü ist auf kleinen Screens per Default ausgeblendet
  • Open Text Chart funktioniert jetzt auch im IE und mit unterschiedlichen Datentabellen
  • Polaritätenchart zeigt jetzt auch kombinierte und gestapelte Variablen an
  • Optimierung der Formatierung / Präzision von Zahlen und Fallzahlen
  • Berechnung von gestapelten Balkendiagrammen auf unterschiedlichen Fallzahlen möglich
  • Multistack-Charts können zu einer Tabelle umgewandelt werden
  • Multistack-Charts mit zusammengefassten Kategorien (z.B. Top2Box) können in ein Linienchart bzw. Polaritätenchart umgewandelt werden

Reports und Dashboards

  • Globale Dropdownvariablen werden nicht mehr abgespeichert
  • Darstellung der Dashboard-Tabs wurde optimiert
  • Custom CSS-Code wird im Reporteditor korrekt angezeigt

Importe und Exporte

  • Berechnungsvariable wird im PPTX-Charttitel angegeben
  • Konfigurationsmöglichkeit für PPTX-Charttitel
  • Tabellen werden als Tabellen in PPTX exportiert
  • Im PDF-Export überlappen sich Charts nicht mehr
  • Sprechende Fehlermeldungen für den Datenimport
  • PPTX-Export übernimmt lokale Änderungen eines Dashboards
  • Einstellungen

    • Loginseite kann jetzt komplett mit CSS-Stilen angepasst werden
    • Mit „Custom Features“ kann DataLion jetzt noch flexibler durch individuelle Funktionen für Nutzer erweitert werden
    • Timelines können jetzt auch gecachet werden
    • Im Codeplan kann das Navigationsmenü konfiguriert werden (Aus- und Einblenden von einzelnen Fragen bzw. Measures)
    • Administrationsbackend

      • Benachrichtigungen können per Email verschickt werden
      • Neue Funktion zum Löschen alter, nicht mehr verwendeter Labels
      • Join-Einstellungen können entfernt werden

Version 1.10.4 veröffentlicht – automatische Verknüpfung von Tabellen, dynamische Surveyfragen und flexiblere Berechnungen in Charts

In der neuen DataLion-Version 1.10.4 finden Sie die folgenden Neuerungen:

Datenvisualisierung

  • Neuer Charttyp: Gestapelter Balken mit Veränderungsraten
  • In Projekten mit mehreren Tabellen können diese jetzt über gemeinsame Schlüssel verknüpft werden, so dass damit auch Auswertungen über mehrere Tabellen hinweg möglich werden
  • Die angezeigten Werte (Zahlen, Balken etc.) können aus einer beliebigen Variable / Spalte berechnet werden (z.B. Umsatz).
  • Scatterplots funktionieren jetzt auch mit berechneten Variablen (Summen oder Mittelwerte)
  • Tabellen können jetzt auch mit verschachtelten Spalten dargestellt werden
  • Tabellen lassen sich jetzt auch für die Darstellung von Mittelwerten, Summen, Maximum etc. verwenden
  • Im Charttyp Image öffnen sich die Bilder auf Klick jetzt in einem Overlay-Fenster
  • Zeitreihencharts können jetzt auch gewichtete Daten verarbeiten

Reports und Dashboards

  • Benutzername und Unternehmen können jetzt für die Individualisierung von Titeln und Beschriftungen verwendet werden
  • Der PowerPoint-Export übernimmt jetzt im Dashboard angepasste Charttitel

Einstellungen

  • Das Open Text-Chart für einzelne Nennungen lädt die Daten jetzt dynamisch per AJAX inklusive Paginierung
  • Das Admin-Backend zeigt jetzt sowohl die eindeutigen Schlüssel als auch die Index-Spalten für die Tabellen an
  • Projekte oder Imports ohne Namen werden jetzt im Admin-Bereich optisch schöner dargestellt
  • Die Kategorienauswahl im Zugangsprofil-Editor besitzt jetzt einen „Zurück“-Button
  • Die Software ist jetzt bei Bedarf auch als Docker-Container verfügbar

Exportfunktionen

  • Umfangreiche Excel-Reports lassen sich automatisch z.B. über Nacht berechnen und können dann als statisches Dokument ausgeliefert werden
  • Der PowerPoint-Export für Zeitreihen mit mehreren kombinierten Variablen sowie für gefilterte Charts wurde optimiert

Codebuch / Datenimport

  • Im Codeplan können auch einzelnen Fragen Farben oder Farbschemata zugewiesen werden
  • Im Codeplan können jetzt auch englischsprachige Bezeichnungen verwendet werden („Measure“ – „Item“ – „Value“ statt „Frage“ – „Merkm“ – „Auspr“)
  • Nach einem automatischen Datenimport werden jetzt auch die mit <label> markierten Labels aktualisiert
  • Der automatische SQL-Datenimport kann die Daten jetzt in eine separate Tabelle einspielen
  • Dynamische Surveyfragen (d.h. Datenstrukturen mit einer Spalte für den Text und einer weiteren Spalte für die Antwort) können jetzt auch aus unterschiedlichen Tabellen kommen

Folgende Bugs haben wir gefixt:

  • Auch Charts mit mehr als zwei Filtern verwenden nur zwei Achsen
  • Die Mouseover-Wertepopups in Charts flackern jetzt nicht mehr
  • Leere Filterdropdowns werden jetzt korrekt dargestellt
  • Dynamische Werte mit {{ }} lassen sich jetzt auch über das API-Backend berechnen
  • Dynamische Zeitreiheneinstellungen werden jetzt beibehalten
  • Mittelwerte in horizontalen gestapelten Balken werden jetzt besser ausgerichtet
  • Die Kategorienansicht im Backend zeigt jetzt nur echte Unterkategorien an
  • Das Mouseover im Zeitreihenchart zeigt Werte jetzt in der richtigen Präzision an
  • In einigen Fällen wurden die Filter nicht vollständig beschriftet
  • Warnung bei nicht korrekt gesetzten Farbwerten wurden behoben
  • Der Import von Codeplänen mit gestapelten Charts läuft jetzt stabil

Zahlreiche Design- und Performance-Verbesserungen (z.B. Optimierungen der Geschwindigkeit, insbesondere bei der Darstellung von gefilterten Charts sowie im Excel-Export)

Version 1.10.3 veröffentlicht: Karten, Funnel-Diagramme und automatischer Import von mehreren Tabellen

In der neuen DataLion-Version 1.10.3 finden Sie die folgenden Neuerungen:

Datenvisualisierung

  • Neue Charttypen: Dynamischer Survey (dynamic), Bildergalerie (Slideshow oder Thumbnails), Geo-Heatmap, Funnel, Number und Treemap
  • Neu: Kombinierte Balken- und Liniendiagramme
  • Neu: Integration von mehr als 350 GeoJSON-Karten, die sich individuell aktivieren lassen
  • Berechnete Werte und fehlende Werte sind jetzt auch in der Zeitreihe verfügbar
  • Dynamische Fragen lassen sich jetzt auch als PPTX exportieren und als Filter verwenden
  • Achsen lassen sich in Scatterplots individuell anpassen
  • Generell können x- und y-Achsen belabelt werden
  • Gestapelte Balkendiagramme mit berechneten Werten (z.B. NPS)
  • Optimierung des Tabellen-Charttyps inkl. Zeilen-Heatmaps

Reports und Dashboards

  • Neu: Dropdown-Filter mit Suchfunktion und mehreren Seiten (für lange Listen)
  • Neu: Intelligente dynamische Zeiteinheiten je nach gewähltem Zeitraum

Einstellungen

  • Neue Metriken: Minimum, Maximum, Summe (im neuen Untermenü „Metriken“)
  • Neu: Drilldown-Features (per Klick Filter setzen oder mit „Journey-Modus“ auf individuellen Tab wechseln)
  • Neue Backend-Oberfläche für die automatischen Imports
  • Default Zeitraum für Zeitreihen lässt sich im Backend einstellen
  • Im Backend lassen sich beim Einrichten von Berechtigungen mehrere Kategorien auf einmal auswählen
  • Home-Link lässt sich ein- und abschalten
  • Individuelles Logo für Login-Formular

Exportfunktionen

  • Charts werden als Bild in PPTX exportiert, wenn es den Charttyp in PowerPoint nicht gibt
  • Dynamische Fragen lassen sich jetzt auch als PPTX exportieren und als Filter verwenden

Codebuch / Datenimport

  • Neu: Ein Projekt kann mehrere Tabellen verwenden
  • Beim automatischen Update der Labels werden bestehende Labels beibehalten
  • Daten können jetzt auch gezippt hochgeladen werden
  • SPSS-Codebuch-Generator gibt jetzt Fehlermeldungen aus

Zahlreiche Design- und Performance-Verbesserungen (z.B. Beschleunigung des Chart-Layouts)

Version 1.10.2 veröffentlicht – Automatisches Codebuch, Konfiguration des PPTX-Masters, Import-Fortschrittsbalken

  • Neu: Automatisch Codebuch aus SPSS-Datei extrahieren
  • Neu: CSS-Stylesheet für Projekt oder Report im Backend definieren
  • Neu: Einfache Konfiguration von PPTX-Masterdateien für den Export (Auswahl der Platzhalter)
  • Neu: Fortschrittsbalken und „Abbrechen“-Button beim Codebuch-Import
  • Optimierungen des Excel-Reports: Spaltenprozent inklusive fehlender Werte, Total-Zeile ausblendbar, Zeilen mit Vorfilter zeigen jetzt alle Ausprägungen an, reduzierte Fallzahl bei Filterführung, Top-Boxes ausgeben, mehrere Reports in einer Konfiguration anlegen
  • Default-Werte für Dropdown-Filter über Zugangsprofile auswählen
  • Eigene Filter / Zielgruppen funktionieren jetzt zuverlässig mit dem API-Backend
  • Default-Darstellung von Top-Boxes im Backend definieren
  • Mittelwerte und Fallzahlen werden jetzt auch angezeigt, wenn Charteinstellungen aktiv sind

Version 1.10.1 veröffentlicht – Favoriten, Zeitreihen-Optimierung und neue Features für den Excel-Report

  • Neuer Charttyp: Verschachtelte Tabelle
  • „Favoriten“ zum Sammeln von Charts aus unterschiedlichen Reports („Warenkorb“-Funktion)
  • Tabelle kann Mittelwerte einer anderen Variable anzeigen
  • Medien-Objekte können im Backend gelöscht werden
  • „Meine Reports“ können nach Zugangsprofilen gruppiert werden („Team-Reports“)
  • Dynamische Dropdown-Filter mit verknüpften Werten
  • Datepicker mit Startzeitpunkt und Default-Zeitraum
  • Zeitreihenchart mit mehreren Achsen und berechneten Anteilen (z.B. Conversion Rate)
  • Zeitreihenchart kann Mittelwerte, Summen etc. anzeigen
  • Klick auf das Logo links oben setzt die Anordnung der Charts zurück
  • Button zum Ein-/Ausblenden des Filter-Dropdowns lässt sich im Backend konfigurieren
  • Scrollbar in langen Dropdown-Menüs (Reports, Projekte …)
  • Optimierungen des Excel-Reports: Individuelle Variablenlabels, Ausblenden leerer Zeilen / Spalten, dynamischer Dateiname, Popup vor dem Download, neuer Wert „rowTotal“ (Zeilensumme)
  • PPTX-Exporte im Backend de-/aktivierbar
  • Multiring-Chart lässt sich als Bild exportieren, Optimierung der IE-Darstellung
  • Layout-Optimierung: Einrückung der Menüs
  • Filter-/Zielgruppen-Popup schließt jetzt immer beim Abspeichern
  • Navigation lässt sich jetzt zuverlässig ein-/ausblenden
  • Fallzahlen werden jetzt auch bei getauschten Achsen angezeigt

Version 1.9.7 veröffentlicht – Kumulierte Zeitreihen und Optimierungen

  • Charttyp „Offene Nennungen“ berücksichtigt Filter
  • Fehlermeldungen im Backend ein-/ausschaltbar
  • Leere Kategorien werden im Backend nicht mehr angezeigt
  • Leere Werte ausblenden funktioniert jetzt auch mit mehreren Filtern
  • Alle aktivierten Charttypen werden in der Auswahl angezeigt
  • Login leitet wieder auf die letzte Seite zurück
  • Abfragen für Zeitreihenchart optimiert
  • Dashboard-Titel lässt sich mit „Enter“ eingeben
  • Gefixt: In seltenen Fällen haben zwei Tabellen oder Offene Nennungen dieselben Inhalte angezeigt
  • Neuer Charttyp: Kumulierte Zeitreihe

Version 1.9.6 veröffentlicht – Fallzahlen im Excel-Report, Benchmarks

Diese Version umfasst die folgenden Verbesserungen und neuen Features:

  • Fallzahlen im Excel-Reportgenerator mit / ohne Missing Values
  • Globale Filter und Titel werden auch im Excel-Export angezeigt
  • Ein- / Ausblenden der Basis-Spalte in Tabellen
  • Zurücksetzen der Dropdown-Filter setzt auch den Zeitfilter zurück
  • Optimierung der Passwort-Zurücksetzen-Funktion
  • Dynamische und statische Benchmarks lassen sich in den Chart-Einstellungen definieren

Version 1.9.5 veröffentlicht

Version 1.9.4 veröffentlicht

Die aktuelle Version 1.9.4 enthält die folgenden Verbesserungen und neuen Features:

  • Datepicker zur Auswahl vordefinierter oder frei wählbarer Zeitfilter

    DataLion_Datepicker.png

  • Datumsintervalle werden beim Wechsel von Dashboard-Tabs beibehalten
  • Beliebige Variablen können mit &time= als Basis für Zeitreihen und -filter verwendet werden
  • Dropdown-Filter ermöglicht Abwahl aller Optionen
  • Ein- und Ausschalten experimenteller Features im Backend
  • Experimentelles Feature: Optimierte (schnellere) Abfragen
  • Neue Einstellung: Mittelwert im Excel-Reportgenerator
  • Mittelwerte und Fallzahlen können in allen gestapelten Diagrammen angezeigt werden

Wir freuen uns über weitere Anregungen von Ihnen!