Warum Dashboards gut zu Data Systems passen

Warum Dashboards gut zu DataSystems passen?
Bild von Rawpixel via Pixabay

Warum genau passen Dashboards und Data Systems eigentlich so gut zusammen? Das ist das Thema des Artikels von Benedikt Droste, Senior Data Analyst bei MSR Consulting Group und Holger Geißler, CMO von DataLion, der im Rahmen des Themendossiers „Plattformen und Datensysteme 2019“ auf Marktforschung.de erschienen ist. Zunächst erläutern die Autoren, wie Datensysteme überhaupt erstellt werden. In fünf Schritten wird der Weg zur Erstellung eines Datensystem beschrieben:

      • Die Vorbereitung der Daten
      • Die Integration und Verknüpfung von Daten
      • Das Erstellen eines Data Warehouse
      • Die Aufbereitung
      • Die Visualisierung

      Anschließend wird anhand eines Anwendungsbeispiel demonstriert, wie die Umsetzung in der Praxis aussehen kann. Durchläuft man die obengenannten Schritte, so liegt der Schritt, die Daten direkt in ein Dashboard einzuspielen, nahe, da dadurch die Datenanalyse deutlich effizienter gestaltet werden kann. In ein Data System ein Dashboard zu integrieren, kann dabei als Katalysator fungieren, da es dadurch die Notwendigkeit einer einheitlichen Daten- und Auswertungsstruktur gibt.

      Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen.