Marktforschung Online-Pitch für Startups | TechCrunch Disrupt 2020

Das Coronavirus hat viele Veranstalter und startups dazu gezwungen, ihre geplanten Messen abzusagen oder zu verschieben. Umso mehr freuen wir uns, dass die ersten Messen wieder stattfinden – wenn auch oftmals digital – und wir daran teilnehmen können. Wir am Online-Pitch für Startups von marktforschung.de und TechCrunch Disrupt 2020 teil.

Continue reading „Marktforschung Online-Pitch für Startups | TechCrunch Disrupt 2020“

DataLion unter den 50 am schnellsten wachsenden Startups in Deutschland

Startups im Coronavirus crisis

Das Coronavirus hat seit einigen Monaten nicht nur das gesellschaftliche Leben, sondern auch die Wirtschaft weltweit im Griff und das Startup-Ökosystem vor große Herausforderungen gestellt. Während einige Gründer um ihre Existenz fürchten, werden andere junge startups Firmen von der Krise geradezu beflügelt.

DataLion - dashboard software rank in top 50 fastest growing Startups in Germany

Business Insider hat kürzlich ein Ranking der 100 am schnellsten wachsenden Startups in Deutschland veröffentlicht. Insbesondere Firmen aus den Bereichen Software, E-Commerce und Health Care kommen gut durch die Corona-Krise. Unternehmen aus diesen Branchen profitieren vom Digitalisierungsschub – ausgelöst durch den Lockdown in vielen Lebensbereichen.

“Software as a Service” (SaaS)

Aus diesem Grund gewinnt auch „Software as a Service“ (SaaS) an Bedeutung. SaaS-Anwendungen erhöhen die Flexibilität von Unternehmen und erlauben den Benutzern von beliebigen Geräten und Standorten auf die Software zugreifen zu können. Zu den bekanntesten webbasierten kollaborativen Anwendungen zählen Microsoft Teams, Zoom, etc.

Auch DataLion erlebt ein wachsendes Interesse an Harmonisierung, Auswertung und Dashboards. Insbesondere in der Coronazeit hat sich die Nachfrage nach unseren webbasierten Analyse-Software stark erhöht. Umso mehr freuen wir uns, dass wir bei Business Insider unter den Top 50 auftauchen:

Startups im Deutschland, datalion Dashboard software, kpi tools

Im Rahmen des Rankings wurden 16.000 deutsche Unternehmen ausgewertet, die aufgrund ihrer Technologieaffinität und Skalierbarkeit ins Startup-Raster fallen und jünger als 20 Jahre sind. Das Wachstum wurde anhand der Größe und des Buzz um das Unternehmen beurteilt.

DataLion auf der Bits & Pretzels

DataLion auf der Bits & Pretzels

Mittlerweile ist die Bits & Pretzels in München eine der wichtigsten Konferenzen für Startups in Europa. Da dürfen natürlich auch die Datenlöwen nicht fehlen. Wer sich dafür interessiert, wie man blitzschnell Dashboards und Reports aus Vertriebs-, Marketing- oder Marktforschungsdaten erstellt und diese dann mit Knopfdruck in Excel-Reports und professionell gelayoutete PowerPoint-Präsentationen verwandelt, ist an unserem Stand genau richtig.

Bits & Pretzels 2018

Ihr findet uns am Montag, 1. Oktober, an Stand ST013 im Internationalen Kongresszentrum ICC München.

Und wer dann von den ganzen Bits und Brezen einen Löwendurst hat, kommt am Montagabend im DataLion-HQ am Stachus zur „Great DataLion Beer Challenge“ vorbei. Dort werden wir mit Bier-Sommelier Stefan Hermansdorfer fünf ganz unterschiedliche Löwen-Biere verkosten. Die Ergebnisse werden dann – natürlich – auf einem Live-Dashboard visualisiert. Hier geht’s zur kostenlosen Anmeldung zu unserem Bits & Pretzels-Event.<<

Datengetriebene Forschung, Bier-Verkostung @ DataLion

Montagabend war ein besonderer Abend im Münchener DataLion-Büro. Als offizielle Begleit-Veranstaltung im Rahmen der Bits & Pretzels Gründerkonferenz und Startup-Night haben wir eine datengetriebene Forschung, Bierverkostung veranstaltet.

Als offizielle Begleit-Veranstaltung im Rahmen der Bits & Pretzels Gründerkonferenz und Startup-Night haben wir eine datengetriebene Bierverkostung veranstaltet.

Gemeinsam mit dem Bier-Sommelier Stefan Hermansdorfer haben wir sechs unterschiedliche Biere aus München und Umgebung verkostet, die alle im Märzen- oder Festbierstil gebraut sind (Hacker-Pschorr, Augustiner, Hofbräu, Tilmans Das Helle, Eittinger and Giesinger). Eines dieser Biere trug sogar einen Löwen auf dem Etikett. Und weil wir Daten so sehr lieben, haben wir einen kurzen Fragebogen erstellt, mit dem unsere Gäste die verkosteten Biere nach Aussehen, Aroma und Geschmack beschreiben und bewerten konnten.

Alle Ergebnisse wurden in einem Live-Dashboard in unserem Konferenzraum dargestellt: Wir haben Spinnen-Netzcharts (oder: Radar-Charts) für die Echtzeit-Visualisiernug verwendet, da man mit ihnen intuitiv auf einem Blick die Geschmacksprofile der Biere vergleichen kann. Jedes Mal, wenn einer der Teilnehmer ein Bier bewertet hatte, haben sich alle Ergebnisse aktualisiert und den neuen Stand der Bewertung gezeigt.

Das Live-Dashboard dieses Abends finden Sie hier zum Nachlesen. Falls Sie für Ihr Unternehmen oder Ihre Veranstaltung ebenfalls an Live-Dashboards interessiert sind, die sich an einen Fragebogen anschließen lassen, können Sie uns gerne über unsere Kontakt-Seite eine Nachricht schreiben.